Holzbearbeitung Framework

Industrien

Viele der etablierten Technologien, einschließlich der 5-Achs-Bearbeitung und Simulation in der Metallzerspanungsindustrie, finden heute ihren Weg in die Holzbearbeitung. Die Anforderungen in der Branche entwickeln sich stetig hin zu komplexeren 3D-Modellen, die eine ausgefeilte Werkzeugweggenerierung erfordern.
Die ModuleWorks CAD/CAM-Holzbearbeitungsanwendung ermöglicht es, schnell und kostengünstig modernste Werkzeugweggenerierung und komplette Maschinensimulation in bestehende Anwendungen zu integrieren. ModuleWorks bietet direkte Schnittstellen zu ACIS- und Parasolid, um die Arbeit mit komplexen 3D-Daten zu erleichtern.

Unsere industrieerprobten 5-Achsen-Werkzeugwegberechnungen und -simulationen sind für die speziellen Bedarfe der holzverarbeitenden Industrie optimiert worden. Die sehr einfach integrierbaren Softwarekomponenten versetzen Sie in die Lage, im Handumdrehen sehr leistungsstarke Anwendungen für die Holzbearbeitung zu schaffen.
High-End-Features garantieren schnelle und kostenoptimierte Produktion der komplexesten 3D-Formen."

ModuleWorks_staff
Sebastian Wallraff
Produktmanager Holzbearbeitung Komponente

Leistungsstarke 3- und 5-Achsstrategien stehen zur Verfügung, Nachbearbeitungsprozesse können eingespart werden. Die Hinterschnittbearbeitung wird durch eine automatische Kollisionserkennung vollständig unterstützt.
Die Maschinenraumsimulation innerhalb der Holzbearbeitungsanwendung unterstützt beliebige Maschinentypen, einschließlich austauschbarer Aggregate wie Spindeln, Bohrblöcke oder Vakuumspanner.

Download Holzbearbeitung Factsheet

Wir helfen Ihnen, Ihre Vision der
Industrie 4.0 zum Leben zu erwecken.