Warum ModuleWorks?

ModuleWorks steht für

ModuleWorks steht für qualitativ hochwertige Software.

Mit dem rasanten technischen Fortschritt und immer komplexeren Bauteilen geraten CAD/CAM-Softwarehersteller zunehmend unter Druck. Neueste Technologien müssen in kürzester Zeit für Endkunden verfügbar sein, damit das Unternehmen konkurrenzfähig bleibt oder sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann. Interne Lösungen, die auf die Fortschritte reagieren sollen, scheitern oft an fehlendem Know-How oder Kapazitätsengpässen.

An dieser Stelle unterstützt ModuleWorks. Wir sind Ihr GoTo-Partner im Bereich CAD/CAM-Software. Vom Standardprodukt bis hin zum exklusiven Entwicklungsauftrag sind wir als vertrauensvoller Partner an Ihrer Seite. Zusammen erwecken wir Ihre Vision von „Industrie 4.0“ zum Leben. Mit unserem umfangreichen Produktportfolio und unseren modernen Softwarekomponenten ermöglichen wir Ihnen, Ihre Softwarelösung rund um das Thema CAD/CAM zu optimieren. So schaffen Sie eine reibungslose Anbindung an CNC/MTB-Systeme und steigern in kürzester Zeit nachhaltig Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Innerhalb nur einer Woche stellt Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner eine prototypische Integration zur Verfügung. Damit können Sie Ihre Entscheidung auf eine fundierte Analyse stützen. Als unser Kunde profitieren Sie langfristig von drei Software-Releases im Jahr, damit Ihr Softwareprodukt immer auf dem neuesten Stand ist.
ModuleWorks – Get There Faster.

Let the numbers talk

0 +
Kunden

vertrauen in die Qualität unserer Produkte und schätzen unsere Partnerschaft.

0 %
weltweiter Marktanteil

machen uns zum Weltmarktführer in der CAM-Technologie.

0
Nationen

sind das Fundament unserer einzigartigen Unternehmenskultur und hochqualifizierten Entwickler aus aller Welt.

Unsere Geschichte

1990 - 2003
Ursprünge
Die Ursprünge des Unternehmens reichen weit bis in die 90er Jahre zurück. Während dieser Zeit war Yavuz Murtezaoglu Partner eines erfolgreichen deutschen Mastercam-Händlers, Camaix, und entwickelte die 5-Achs-Bearbeitungstechnologie als Plugin für das Mastercam-Produkt.

Die Technologie dieses 5-Achs-Plugins erfuhr große Nachfrage in der CAD/CAM Industrie, und so entstand ModuleWorks.
1990 - 2003
ModuleWorks_Yavuz_managing_director
2003-2007
Gründung
ModuleWorks wurde im Jahr 2003 vom gesellschaftenden Geschäftsführer Yavuz Murtezaoglu als unabhängiger CAD/CAM-Komponentenlieferant, mit branchenerprobter 5-Achs-Bearbeitungssoftware gegründet. Dies war das Sprungbrett für die Erfolgsgeschichte von ModuleWorks. Schon bald hatten wir einen guten Ruf für die Lieferung modernster CAD/CAM-Lösungen erlangt.

ModuleWorks startete mit wenigen Industriepartnern, die, dank der Stärke der Technologie und der steigenden weltweiten Nachfrage nach 5-Achs-Bearbeitung, stetig mehr geworden sind. Um der wachsenden Nachfrage nach unserer Technologie gerecht zu werden, haben wir unsere Belegschaft kontinuierlich erweitert. Viele der Menschen, die unseren frühen Erfolg vorangetrieben haben, nehmen auch heute noch Schlüsselpositionen im Unternehmen ein.
2003-2007
ModuleWorks_board_David_Plater
2008 - 2012
Wachstum
Seit 2007 leitet David Plater, zusammen Yavuz, die ModuleWorks GmbH als Mitglied des Boards. Dank seiner mehr als 20 Jahre Erfahrung in der CAM-Branche, unter anderem bei Delcam, MachineWorks und EdgeCam, half er dem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützte dabei, erste Unternehmensprozesse zu etablieren, um so die effiziente Entwicklung hochwertiger Software zu gewährleisten. So wurde die Produktpalette recht bald um Simulation und 3-Achs Mesh-basierte Bearbeitung erweitert und die Zahl der Partner begann zu steigen.
2008 - 2012
2013 - Today
Partner
Die Produktpalette ist stetig wachsend und umfasst Komponenten für die Simulation und 3-Achs-Bearbeitung sowie anspruchsvolle, branchenspezifische Lösungen für die Dental- und Holzbearbeitung. Für CNC-Hersteller und Werkzeugmaschinenbauer wird die gesamte Bandbreite der bewährten Werkzeugweg- und Simulationstechnologie direkt auf der CNC-Steuerung angeboten. Zu den Produkten werden auch individuelle Entwicklungsprojekte angeboten, um die Technologien nach den individuellen Bedürfnissen der Partner zu integrieren und zu erweitern.
2013 - Today
ModuleWorks_customers_2018_deutsch
Heute
Heute
Heute, im Jahr 2018, arbeitet das Unternehmen mit mehr als 170 Industriepartnern zusammen und hat über 500.000 installierte Softwarekomponenten auf der ganzen Welt. Um weiterhin führend in technologischer Entwicklung zu sein, investiert das Unternehmen stark in die Forschung und Entwicklung. ModuleWorks verfügt bereits über mehrere Entwicklungszentren in Deutschland, Rumänien, der Ukraine, Russland und Großbritannien. Das Team, ebenfalls auf Forschung und Entwicklung konzentriert, umfasst mehr als 170 Mitarbeiter mit über 700 Mannjahren Erfahrung. Da keine Endverbraucherprodukte verkauft werden, kann sich das Unternehmen voll und ganz auf die Zusammenarbeit mit den Partnern konzentrieren.
Heute

Wir helfen Ihnen, Ihre Vision der
Industrie 4.0 zum Leben zu erwecken.